Longenkurs?

Eigentlich ist es viel mehr!

  • - „sehen“ lernen >>macht mein Pferd gleich große Tritte? Rotiert die Hüfte nach innen unten?
  • - „fühlen“ lernen >> ist mein Pferd bereit, im Genick nachzugeben?

Der Kurs begann am Freitagabend mit einer Theorie-Einheit. Dabei ging es um Aspekte der Biomechanik, um Kommunikation und Hilfengebung, sowie um die Psyche des Pferdes.

Am Samstag durften die Pferdebesitzer zunächst bei den Mensch-zu-Mensch-Übungen „Pferd“ spielen, und spüren, wie sich die Hilfen der Person am anderen Ende des Stricks anfühlen.

Während den praktischen Einheiten waren die Reiter-Pferdepaare konzentriert bei der Sache, lernten jede Menge und hatten viel Spaß.

 

Auch dieses Jahr fand bei uns auf dem Dreikönigshof wieder eine Ferienfreizeit statt. Die kleinen Reiter waren von Montag, dem 30. Juli, bis Dienstag, den 31. Juli, auf dem Reiterhof und haben

Weiterlesen ...

Besucher: Heute 9 Insgesamt 90581

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online