Diesen Beitrag schreibe ich weil mich schon die ganze Zeit etwas interessiert:

Endet Tierliebe ...und wenn ja wann .. oder weshalb?

Wie komme ich auf die Frage? Nun gut, hier die Erklärung:

Auf dem Dreikönigshof gibt es diesen Förderverein, welcher sich für Pferde einsetzt, die niemand mehr will, die dort ihr Leben weiter geniessen dürfen  und meistens nicht in der Lage sind, ihren Unterhalt "zu verdienen".

Das finde ich als "Nicht-Reiter" wirklich super, so dass ich, der mit Pferden sonst wirklich nichts zu tun hat, dem Verein beigetreten bin, um diesen Verein, dessen Tätigkeit und natürlich die Pferde zu unterstützen. Gut, dass das nicht für jeden so wichtig ist, dass er dem Verein beitritt verstehe ich. Es ist jedem sein gutes Recht, sein Pferd als Werkzeug für seinen Sport zu betrachten. Was ich aber halt gar nicht verstehe, ist wenn es doch jemandem schon so wichtig war, dem Verein beizutreten, es also schon mal wichtig war den Tieren zu helfen, was kann einen dann dazu bewegen aus dem Verein auszutreten?

Aus Gründen wie: " ich habe keine Zeit mehr zum Reiten, deshalb kündige ich die Mitgliedschaft im Reitverein und im Förderverein "  ?? Was hat das mit den armen Tieren zu tun?

Oder der nächste Grund: " mein Kind XY möchte nicht mehr Reiten, deshalb kündige ich die x/4 Pacht sowie den Förderverein " ?? Ich verstehe, dass man dann kein Pferd mehr pachten möchte. Ich verstehe aber nicht, dass damit meine Liebe zu den Tieren erlischt.

Ich schreib das nicht um irgend

Weiterlesen ...

Heute, am 26.04.2015, fand auf dem Dreikönigshof Trierweiler der Tag der offenen Tür statt.

Eingeleitet wurde das bunte Treiben mit einer Darbietung unserer kleinen Maikäfer und Bienchen, welche munter umher schwirrten. Anschließend durften sich die Zuschauer an der Darbietung des Dschungelbuchs erfreuen. Zu Pferde und zu Fuß wussten die kleinen und größeren Darsteller zu überzeugen.

Nach einer Pause durfte dann auch die Jugend zeigen, was sie so alles auf dem Pferde kann. Danach wussten vier sportliche Damen mit ihren Voltigierübungen zu überzeugen. Zu guter Letzt konnten sich die Zuschauer ein Bild von einer Springstunde machen und sehen, welches Vertrauen die Pferde ihren Reitern entgegenbringen.

Zwischen den Vorführungen gab es Spiel und Spaß für die Kleinen sowie vielerlei Gaumenfreuden für jedermann.

Da auch das Wetter erfreulicherweise mitspielte, hatten wir heute alle einen schönen Tag auf dem Dreikönigshof und freuen uns auf das kommende Jahr! Alle Erlöse aus dem Tag der offenen Tür gehen zugunsten des Fördervereins "Eine Chance für Pferde"e.V.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle auch an den Karnevalsverein Trierweiler, welcher unentgeltlich den Ausschank übernahm.

Die Preise für die kleinen bei den Spielen wurden bereitgestellt von Fielmann, Postbank Filiale Dillingen sowie der TUFA in Trier. Die Hauptpreise wueden gestiftet von Getränke Konder,  Gasthof zum Wiesengrund
Gasthaus Klimes und Frau Gisela Schmidt. Auch hierfür ein herzliches

Weiterlesen ...

Da wir mehr mit unseren Pferden machen wollen,teilen wir die Ferienfreizeit dieses Jahr auf.

Das bedeutet mehr Reiten und Spaß mit unseren Tieren.

Daher werden die Anfänger (Reiter) vom 31.07 ab ca

Weiterlesen ...

Hallo,

an alle die ein Reiterabzeichen machen wollen, bitte bis Ende März anmelden, Listen liegen im Reiterstübchen.

Folgendes soll Angeboten werden:  kleines Hufeisen, großes Hufeisen, Basispass und

Weiterlesen ...

Da wir ja jetzt mal wieder Schnee haben, haben wir die gunst der Stunde genutzt und zwei Panoramafotos vom Hof bei Schnee gemacht.

Wir hoffen sie gefallen euch.

 

Besucher: Heute 46 Insgesamt 61605

Aktuell sind 57 Gäste und keine Mitglieder online